MacOS Sierra: Daten vom Schreibtisch in der iCloud. Was tun?

MacOS Sierra: Daten vom Schreibtisch in der iCloud. Was tun?

Ja sehr gut Frage! Wen man vom bestehenden Apple Betriebssystem El Capitan auf  MacOS Sierra einfach so umsteigt ohne sich über die Neuerungen schlau zu machen, kann das ein ziemlicher Reinfall gleich am Anfang werden. Was viele nicht wissen, das im Betriebssystem „Sierra“ von Apple die iCloud-Synchronisation des Desktops und des des Ordners „Dokumente“ auf Wunsch aktiviert ist und so immer eine aktuelle Speicherung & Auslagerung in die iCloud statt findet. Man kann also von einer Spiegelung der Daten sprechen, so das man von jedem Mac an dem man sich anmeldet immer aktuell auf die Daten zugreifen kann. An sich eine nette Funktion die iCloud so gut unter MacOS Sierra zu integrieren. Doch leider beginnt so mancher Fehler schon am Anfang. Während der Installation von MacOS Sierra werde Ihr schon gefragt, ob Ihr bei Speicherknappheit der HDD in eurem Mac, den Schreibtisch und die Dokumente in die iCloud auslagern wollt. In den meisten Fällen überliest man das ganze am Anfang und klickt sich einfach durch den Installationsprozess durch. Das sollte Ihr bei der Installation von MacOS Sierra diesmal nicht tun.

MacOS Sierra: iCloud Drive deaktivieren

Solltet Ihr den Haken nun für die Integration der Ein- und Auslagerung der Daten in die iCloud unter Sierra zugestimmt haben – könnt Ihr nur noch die Anbindung und Unterstützung deaktivieren. Als erstes das Internet deaktivieren, damit so wenig Daten hin und her gespielt werden wie möglich. Das geht Ihr in die Einstellung unter MacOS Sierra und klickt dort auf iCLOUD DRIVE. Dann rechts daneben auf Optionen und anschließend im folgenden Menü und links das Häkchen entfernen. Somit hat Du erst einmal verhindert, das Deine Daten in der iCloud gespiegelt werden. Sollte nun die Daten schon in der iCloud sein, kannst Du sie unter www.iCloud.com wieder zurückspielen. Ansonsten ist es immer ratsam ein Backup zu machen, dann kannst du im allerschlimmsten Fall alles neu aufsetzen und das Häkchen von Anfang an deaktivieren. 

icloud

MacOS Sierra - iCloud Drive deaktivieren

MacOS Sierra – iCloud Drive deaktivieren

Über den Autor

MD
Internet Junkie durch und durch. Ich liebe Technik und muss alles neue probieren.

Kommentar hinterlassen zu "MacOS Sierra: Daten vom Schreibtisch in der iCloud. Was tun?"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: