Galaxy Note 4 Bildqualität verbessern

Galaxy Note 4 Bildqualität verbessern
Galaxy Note 4 Bildqualität verbessern

Galaxy Note 4 Bildqualität verbessern

Wer das LG G2 oder das G3 schon hatte und jetzt vielleicht das Samsung Galaxy Note 4 sein eigen nennt, weiß das die aktuellen Smartphones mit viel Leistungsplus kommen, wenn es um die integrierten Kameras geht. So hat das Galaxy Note 4 nun eine 16 Megapixel Kamera mit der man nun auch in 4 K Videos aufnehmen kann. Doch eine gute Kamera macht das Galaxy Note 4 und die Bildqualität nicht zu Meister Ihres Fachs. Nein! Potenz ist nicht alles, wenn man mit der Technik dennoch nicht umgehe kann. Damit Du noch mehr aus Deinen Samsung Galaxy Note 4 holen kannst, möchten wir Dir hier ein paar Tipps geben, wie Du die Galaxy Note 4 Bildqualität noch steigern kannst.

Richtige Bildgröße wählen

Galaxy Note 4 Bildqualität verbessern

Galaxy Note 4 Bildqualität verbessern

Für Fotos in den Social Media Foren lohnt es sich meist nie Bilder online zu stellen die 16 MP haben. Zum einen nimmt das viel Platz in Anspruch, kostet Traffic beim hochladen und meist wird den Bilder nie so viel Aufmerksamkeit gewidmet, so das eine hohe Qualität dabei immer unnötig erscheint. Hier kann man getrost die Bildqualität etwas reduzieren und Galaxy Note 4 um die 5 bis 8 MP einstellen, das reicht völlig für Instagram und Facebook. Solltest Du jedoch mit dem Gedanken spielen Bilder zu schießen die Du später noch bearbeiten möchtest, ist es besser die Bildqualität auf das maximum zu stellen, um Beste Ergebnisse zu erzielen.

Bildstabilisator bei Bedarf nutzen

Auch wenn der Bildstabilisator helfen soll tolle Foto zu schießen, kann er dennoch ab und an für schlechte Bilder verantwortlich sein. Auch wenn es unsinnig klingt für eine gute Bildqualität den Bildstabilisator zu deaktivieren, ist es jedoch manchmal sinnvoll. Probiert es einfach mal aus und bildet euch selber eine Meinung.

Iso Wert manuell auswählen

Auch wenn der automatische ISO Wert immer den richtigen ISO Wert wählt, kann es doch schon mal hier und da vorkommen, das die Bilder zu hell oder zu dunkel sind. Wenn man dann noch HDR On hat, kann es auch schon mal passieren, das man mehrere Bilder machen muss, bis man letztlich das perfekte Bild hat. Mein Tipp hier – HDR OFF stellen und den ISO Wert selber wählen. Am Besten bei Tageslicht einfach auf 100 stellen und gegen Nachmittag oder Abend nachstellen und den ISO Wert für eine gute Bildqualität nachstellen.

Hast Du noch Ideen oder Info wie man die Galaxy Note 4 Bildqualität am Smartphone steigern kann? Dann sag es uns.

 

Über den Autor

MD
Internet Junkie durch und durch. Ich liebe Technik und muss alles neue probieren.

Kommentar hinterlassen zu "Galaxy Note 4 Bildqualität verbessern"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: