Ingwertee-ein wahres Wundermittel

Ingwertee im Winter
Ingwertee im Winter

Ingwertee-ein wahres Wundermittel

In der kalten Jahreszeit und in den dunklen Wintertagen ist eine Tasse Teegenau das Richtige, um Körper und Geist zu wärmen. Wenn Du gerne mal etwas neues ausprobieren willst: Wie wäre es mit einer Tasse Ingwertee?

Ingwer ist ein wahres Wundermittel der Natur. Seit Jahrhunderten wird die Wurzel der Ingwerpflanze vor allem im asiatischen Raum als Hausmittel gegen Reisekrankheiten und Übelkeit eingesetzt.

Ingwertee im Winter

Ingwertee im Winter

Bei Erkältungen und Halsschmerzen lindert Ingwer die Beschwerden. Bei Schwierigkeiten mit der Verdauung und nach dem Essen wirkt Ingwer Wunder – und die charakteristische Schärfe sorgt für wohlige Wärme im ganzen Körper. Auch wer nach dem üppigen Weihnachtsessen ein paar Kilos abnehmen möchte, kann die Diät mit Ingwertee unterstützen. Denn Ingwer regt den Stoffwechsel an, überflüssige Kalorien werden dadurch schneller abgebaut. Schon eine Tasse Ingwertee am Tag unterstützt die Diät.

Der Ingwertee ist schnell zubereitet. Die Ingwerwurzel kann man mittlerweile in nahezu jedem Supermarkt an der Obst- und Gemüsetheke kaufen. Sie wird in dünne Scheiben geschnitten. Wasser aufkochen und die Scheiben 15 Minuten ziehen lassen. Fertig ist der Ingwertee – der Tee kann heiß oder kalt getrunken werden. Wer die Schärfe etwas abmildern will, kann den Tee mit Honig oder Zitronensaft verfeinern.

Wenn das zu lange dauert nimmt einfach den Ingwertee als Ingwer-Lemon schon in Teebeuteln fertig portioniert von der Firma Teekanne – heißes Wasser ansetzen, Teebeutel rein und fertig.

Guten Genuss.

Über den Autor

MD
Internet Junkie durch und durch. Ich liebe Technik und muss alles neue probieren.

Kommentar hinterlassen zu "Ingwertee-ein wahres Wundermittel"

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: